Band

 
Alternative Rock mit dem Sound glorreicher Retro-Videospielkonsolen – Das ist die fünfköpfige Band Furious Feedback aus Wien.
 
Ursprünglich als Solo-Projekt von Frontmann Daniel im Jahr 2010 gegründet, entwickelte sich Furious Feedback 2014 zu einer vollständigen Band, die heute neben ihm aus Alex (Schlagzeug), Mia (Bass), Ronja (Keyboard) und Paul (Leadgitarre) besteht.
 
Aus den Songs, die Daniel ursprünglich im ersten Solo-Album unter dem Namen We need to breathe veröffentlichte, wurde mit 4 zusätzlichen Nummern das auf Hochglanz polierte und in Eigenproduktion aufgenommene Debüt-Album PRESS START, das seit 26.04.2019 auf allen gängigen Streaming-Plattformen erschienen ist.
 
Der Stil von Furious Feedback zeichnet sich in erster Linie durch Sounds der Retro-Konsolen wie dem eigens modifizierten Nintendo GameBoy Color, einem Commodore 64 und ähnlichen Technikgrößen aus dieser Zeit ab, die mit verschiedensten Rock-Einflüssen kombiniert werden. Große Einflüsse sind hierbei Bands wie Machinae Supremacy, I Fight Dragons, Muse und diverse Künstler aus der Chiptune-Szene. Der Sound der Band lässt dabei Nostalgiker-Herzen höher schlagen und verleitet dazu, die Kindheitsklassiker wieder abzustauben und wieder in die technisch limitierten, aber dadurch auch so großartigen Soundtracks einzutauchen.
 
Derzeit arbeitet die Band am neuen Album mit dem Namen Villains, das konträr zur eher fröhlicheren Atmosphäre des ersten Albums eine kompaktere, härtere Richtung einschlägt. Game on!
 

 

Daniel

Tech-Nerd
Multitalent
Musiktheorie

Klasse: Zeitmagier

Zugehörigkeit: Melodiefraktion

Equipment: Gesang, Zweitgitarre, Backing & Programming

Gründer und Frontmann der Band. Er bringt die Grund-Arrangements in den Proberaum, um sie gemeinsam mit den Anderen auf den Bandstandard hoch zu polieren. Neben dem Gesang übernimmt Daniel die zweite Gitarre und kümmert sich um die Backing Tracks, damit die Songs wie aus einem Guss klingen. Außerdem programmiert er noch sämtliche Tracker-Samples auf einem modifizierten GameBoy Color oder Commodore 64. 

 

Mia

Style
SLAP
Geduld

Klasse: Schurken-Barbarin

Zugehörigkeit: Hört ausschließlich auf den Schlagzeuger (Rhythmusfraktion)

Equipment: Bass

Nach Daniel das am Längsten teilnehmende Mitglied von Furious Feedback und ein Ass am Bass. Beweist mit ihren ausgefallenen Lines, dass Bass alles Andere als ein simples Begleitinstrument ist und bringt dadurch mehr Vielschichtigkeit und Dynamik in das Arrangement. Zusammen mit Alex bildet sie den Ur-Kern der Band und glänzt durch Vielseitigkeit und Improvisationstalent.

 

Alex

Diskretion
Eleganz
Schlag­kräftigkeit

Klasse: Friedenstrommler

Zugehörigkeit: Rhythmusfraktion

Equipment: Schlagzeug

Das unerschütterliche Uhrwerk der Band hat Musik seit Kindheitstagen im Blut und gibt bei Furious Feedback meisterlich den Takt vor. Gemeinsam mit Mia liefert er ein grundsolides Fundament für die Songs und weiß auch durch gezielte Betonungen und Rhythmus-Wechsel für die notwendige Würze zu sorgen. Nebenbei übernimmt er Samples und Backings, die er auf einem digitalen Drumpad zur Verfügung hat und kümmert sich größtenteils um die Technik im Hintergrund.

 

Ronja

Pedaleinsatz
Musiktheorie
Metronom

Klasse: Beschwörerin

Zugehörigkeit: Melodiefraktion

Equipment: Klavier, Synthesizer

Ursprünglich aus dem Bereich der Klassik hat Ronja einen Großteil der Synthesizer und Klavier-Einlagen übernommen und wartet mit einem großen Spektrum aus klassischen Klavier-Sounds über String-Ensembles und Synthesizern auf. Zusätzlich zu ihrem Stage-Piano bedient Ronja per MIDI-Keyboard einen modifizierten GameBoy, um ihm die für Furious Feedback typischen Sounds zu entlocken. Lieblings-Tonart? E-Moll!

 

Paul

Musiktheorie
Müßiggang
Schmäh

Klasse: Söldner

Zugehörigkeit: Melodiefraktion

Equipment: Lead Gitarre

Der Hauptgitarrist und das neueste Mitglied bei Furious Feedback. Trumpft mit hoher Anpassungsfähigkeit und einem breiten Wissen über Musiktheorie und Audiotechnik auf und hilft als Zauberer an der Gitarre überall da, wo Daniel schnell an seine Grenzen stößt. Zusammen mit Ronja und Daniel führt er die komplexe Melodie-Fraktion an und ist immer um ein klares und gut zusammen passendes Klangbild bemüht.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.